TERRA.VITA - NEWS

Faszinierendes Quellwasser


Ein Spaziergang zu den Fliegerquellen bei Bad Essen-Barkhausen


Es ist unser aller Lebensgrundlage, und doch wissen wir erstaunlich wenig darüber: Das Wasser. Am Samstag, den 4. Juni bietet der Natur- und Geopark TERRA.vita von 18:00 – ca. 20:30 Uhr einen geführten Spaziergang zu den Fliegerquellen an, die den Glanebach speisen. Startpunkt ist der Wanderparkplatz „im Glanetal“ in Bad Essen-Barkhausen (Straße „im Glanetal“ von Barkhausen Richtung Büscherheide).

Wo kommt unser Trinkwasser eigentlich her? Warum ist der Wald wichtig für die Wasserversorgung und welchen Einfluss hat das Wasser auf die Landschaft? Wer etwas genauer hinschaut, kann auf dem Spaziergang durch das Bachtal unterhalb der Fliegerquellen Antworten auf viele Fragen finden.
Das Wasser der Quellen in dieser Gegend ist sehr kalkhaltig und überzieht im Bach liegende Steine, Zapfen und Holz mit einer weißen Kalkkruste, dem Sinter. Wohl einzigartig für das Wiehengebirge ist das von Kalk überzogene Festgestein am Bachgrund. Vielleicht begegnen wir dem Feuersalamander, der Waldschnepfe oder der Gestreiften Quelljungfer, einer Libellenart.

Teilnahme auf eigene Gefahr. Verpflegung sollte mitgebracht werden. Eine Kostenbeteiligung in Höhe von 5,- Euro pro Person ist erwünscht. Nähere Informationen unter 0541/501-4217 oder unter www.geopark-terravita.de

20 Mai 2016