TERRA.tipp

Grüne Schule im Botanischen Garten


Die Gründung der Grünen Schule im Botanischen Garten der Universität Osnabrück erfolgte im Jahre 1993. Als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit übernimmt sie die Aufgabe, den unterschiedlichen Besuchergruppen des Botanischen Gartens die enorme Pflanzenvielfalt zu veranschaulichen und biologische Zusammenhänge lebendig zu vermitteln. Damit möchte die Grüne Schule ihren Beitrag zur Bewusstseinsbildung über die Bedeutung der Biologischen Vielfalt, deren Erhaltung und nachhaltige Nutzung leisten.

Die Angebote der Grünen Schule im Überblick:
  •     Der Pflanzenvielfalt auf der Spur - Aktionsnachmittage für Kinder mit Begleitung
  •     Führungen und Aktionsprogramme für Schulen aller Schulformen und Klassenstufen
  •     Entdeckertouren für Vorschulkinder
  •     Allgemeine Gartenführungen oder spezielle Themenführungen für die Öffentlichkeit
  •     Aktionsprogramme für Erwachsene
  •     Regelmäßige Sonntagsspaziergänge
  •     Kindergeburtstage / Ferienpassangebote / Angebote für Hortgruppen

Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie HIER.

Tipp Position