TERRA.lexikon - Alpen

Alpen


Die Alpen sind das größte und geologisch vielseitigste Gebirge Europas und trennen den zentralen Mittelmeerraum von Mitteleuropa. Bei diesem Hochgebirge handelt es sich um ein geologisch sehr kompliziert gebautes Faltengebirge. Sie sind erdgeschichtlich gesehen noch relativ jung und erst in der Übergangszeit von der Kreidezeit zum Tertiär entstanden. Infolge der starken Einengung der Erdkruste bei der Kollision der Afrikanischen Platte mit der Eurasischen Platte sind ganze Gesteinskomplexe mehrere km horizontal verschoben worden. Der höchste Gipfel der Alpen ist mit einer Höhe von 4.808 m der Mont Blanc.