TERRA.lexikon - Anthrazitkohle

Anthrazitkohle


Das Ausgangsmaterial für die Entstehung von Anthrazitkohle bildet die Kohle. Die Kohle bildet sich aus abgestorbenem Pfl anzenmaterial und zählt somit zu den Sedimentgesteinen. Die Schichten aus diesem Material werden über die Jahrmillionen gepresst und unterliegen der Inkohlung, so dass das Volumen der Kohle zu 70 % aus Kohlenstoff besteht. Der Kohlenstoff der Anthrazitkohle hingegen liegt bei über 91 %. Sie hat somit einen sehr hohen Energiegehalt, eine große Härte und gilt als die höchstwertigste Kohlensorte. Im Naturpark wurde die Kohle durch die große Hitze des Bramscher Plutons in Anthrazitkohle umgewandelt.