TERRA.lexikon - Flussaue

Flussaue


Flussauen sind Überschwemmungsbereiche von Flüssen oder Bächen; mal werden sie zeitweise vom Hochwasser überflutet, dann sind sie wieder trocken. Sie haben einen stark schwankenden Grundwasserstand und bieten ständig wechselnde Lebensbedingungen für Tiere und Pflanzen. Diese kommen hier in großer Vielfalt vor. Viele Flussauen sind in den letzten Jahrzehnten vernichtet und die Flüsse begradigt worden. Dies verursacht in vielen Fällen Hochwasserprobleme, da ein begradigter Fluss ohne Aue sein überschüssiges Wasser nicht mehr in das natürliche Überschwemmungsgebiet abgeben kann. Oft bahnt sich das Wasser dann seinen Weg in die Dörfer und Städte…