TERRA.lexikon - Sand

Sand


Unter Sand versteht man lockere Ablagerungen von Gesteins- und Mineralkörnern. Die Korngröße ist auf 0,063 - 2 mm festgelegt. Er entsteht als Ergebnis der Verwitterung. Durch die Wind- und Wassererosion oder durch die Schwerkraft werden die Körner transportiert, geformt und vermischt. Sein Hauptbestandteil ist oft Quarz (SiO2), da dieser besonders hart und verwitterungsbeständig ist.