TERRA.trails

DiVa-Walk


DiVa - vier Buchstaben stehen für die Geschichte einer Region und die Highlights eines Wanderweges, der am Wiehengebirge im Naturpark TERRA.vita entlang verläuft.Dinosaurier beherrschten einmal die Gegend, bevor sehr viel später der römische Statthalter Varus hier sein Schicksal besiegelte. Zeugnisse dieser Aufenthalte finden Sie zum einen bei Bad Essen-Barkhausen in Form von mächtigen Dinosaurierfußabdrücken, die Sie an einer steilen Felswand bestaunen können. Infotafeln und Sauriermodelle geben Einblicke in das vergangene Erdzeitalter.Zum anderen stoßen Sie bei Bramsche-Kalkriese auf Ausgrabungen eines ehemaligen Schlachtfeldes, das dem Kriegsgeschehen von 9 n. Chr. zwischen den Römern und Germanen zugeschrieben wird, bei dem der Germanenfürst Arminius mit seinen Männern über die römischen Legionen des Varus siegte. Museum und Park Kalkriese informieren Sie ausführlich über die historischen Hintergründe. Verlauf: Rundweg zwischen den 6 Orten der VarusRegion = Wallenhorst, Bramsche, Ostercappeln, Bohmte, Bad Essen, Belm

Wanderthema: Dinosaurier, Varus, Wiehengebirge

Länge: 105 km

Landschaft: Natur- und Geopark TERRA.vita mit dem Wiehengebirge, Abschnitte im Nettetal und am Mittellandkanal

Infrastruktur: durchgängige Ausschilderung mit DiVa Walk-Logo an Bäumen, Pfählen, Zielwegweisern, außerdem 6 Informationstafeln, 12 Schutzhütten, mehr als 35 Sitzbänke und 10 WalkStops (komfortable Rastplätze)

Wegbeschaffenheit: 40 % des Weges verlaufen über Verbunddecken, 30 % der Oberflächen sind naturbelassen und 30 % führen über befestigte Wege mit Feinabdeckung. Das Gelände ist teilweise recht hügelig.

Wandertyp: ideal für Wanderer, die Abwechslung lieben und gerne auch mal Sehenswürdigkeiten der Region aufsuchen.

Detailinformationen: www.divawalk.de mit GPS-Tracks; erhältlich beim Tourismusverband Osnabrücker Land sind die Wanderkarte DiVaWalk (1:30.000, 2,95 €) und der Flyer zum Diva Walk (kostenlos, mit ersten Infos zum Thema)

Trail - Kurzansicht GPS Download