Terra.erleben TERRA.tipps Freilichtmuseum Eisenzeithaus in Venne

Freilichtmuseum Eisenzeithaus in Venne


Erleben Sie die Eisenzeit im Osnabrücker Land

Beim Eisenzeithaus in Venne wird die Eisenzeit lebendig. Auf dem nach archäologischen Befunden der Region rekonstruierten vorgeschichtlichen Hof kann man in das Leben der hiesigen Menschen vor über 2250 Jahren, zur Blütezeit jener rätselhaften Kultur, deren Zentrum die Schnippenburg bildete, eintauchen.

Das imposante, reetgedeckte Haupthaus mit seinen lehmverputzen Flechtwerkwänden, seinen Stallungen und dem Wohnbereich mit Feuerstelle ist im Sommer angenehm kühl und bietet im Winter eine wohlig warme Behaglichkeit. Im Garten wachsen zeittypische Küchen- und Heilpflanzen, mächtige Speichergebäude zeugen vom Wohlstand der Bevölkerung dieser spannenden Epoche, in der sich hier offenbar noch niemand mit den Römern beschäftigt hat. Der Grundriss des Wohnstallhauses wirft allerdings Fragen auf.

Denn er ist oval, es gibt keine Ecken. Und er ist zweischiffig. Wer waren die Menschen, die hier siedelten, und die sich egelmäßig auf der Schnippenburg eingefunden haben um dort gemeinsam seltsame Dinge zu tun? Waren es Germanen? Oder Kelten? Oder weder noch? Die Fundstücke der Schnippenburg bezeugen zumindest einen sehr lebhaften Austausch mit dem keltisch geprägten Süden Deutschlands. Aber er sollte nicht lange andauern. Genauso rätselhaft, wie die Schnippenburg selbst, ist auch das Verschwinden dieser besonderen Kultur aus diesem Raum nur etwa 200 Jahre später. An die Stelle der ovalen zweischiffigen Gebäude traten nun rechteckige, dreischiffige Hallenhäuser. Hat es einen Bevölkerungswechsel gegeben? Brach jetzt erst das Zeitalter der Germanen an? Was geschah mit den Menschen der Schnippenburg?

Inmitten seiner idyllischen Umgebung mit dem Panorama des Wiehengebirges im Hintergrund und in direkter Nachbarschaft zu einem gemütlichen Bauernhof-Café ist das Eisenzeithaus jedenfalls das ideale Ziel für einen Ausflug mit reichlich Platz auch für das eigene Picknick. Und dabei lässt sich sicher trefflich über diese und andere Fragen philosophieren.

Das gesamte Gelände ist frei zugänglich. Aber es gibt auch eine Fülle buchbarer Angebote am Eisenzeithaus. Und da ist sicher für jeden etwas dabei. Weitere Informationen gibt es HIER.

Buchung: Gemeinde Ostercappeln 05473/9202-23 oder Förderverein Schnippenburg 0176/69311355

 ...und hier noch ein Tipp für alle Schulkinder:

Die Ferienspiel-Angebote des Eisenzeithauses für die Sommerferien findet Ihr unter der Internetadresse www.ferienpass-ostercappeln.de

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu (mehr Infos):