TERRA.lexikon - Brachiopoden

Brachiopoden


Dies sind Meerestiere, die äußerlich den Muscheln gleichen, aber nicht mit ihnen verwandt sind. Sie haben nicht, wie die Muscheln, eine linke und eine rechte Klappe, sondern eine obere und eine untere Schale, wobei eine meist größer ist. Die Brachiopoden waren seit dem Erdaltertum in den Meeren weit verbreitet. Deshalb findet man in den entstandenen Kalk- und Sandsteinschichten oft Fossilien von diesen Lebewesen. Einige Brachiopodenarten gibt es auch heute noch.