TERRA.lexikon - Tonstein

Tonstein


Das Ausgangsmaterial für Tonstein ist oft Schlamm, der sich aus Verwitterungsmaterial von Mineralien und Gesteinen am Gewässergrund ablagerte. Er besteht zu großen Teilen aus Tonmineralien, aber auch Quarz, Feltspat und Karbonate gehören zu seiner Mischung. Es handelt sich um ein sehr feines Gestein mit einer Korngröße < 0,002 mm. Tonsteine gibt es in vielen verschiedenen Farben - beispielsweise in grau, schwarz, rot und grünlich - je nach Zusammensetzung. Ton wird u. a. zur Herstellung von Keramik oder Ziegel genutzt.